Welcome to KIT/IMK-IFU

Institute of Meteorology and Climate Research Atmospheric Environmental Research (IMK-IFU), Campus Alpin, Garmisch-Partenkirchen

Scientists at IMK-IFU investigate changes in the atmosphere, the water balance and the living conditions for vegetation and society in global climate change.

Investigating processes that influence the atmosphere is an essential basis for understanding climate change and developing strategies that help us to cope with the changing conditions.

The researchers on the KIT-Campus Alpin use measurements and modeling to investigate the bio-geochemical and physical processes responsible for the interaction of climate, vegetation, soils, and water availability, for example, in the emission or degradation of greenhouse gases in climate-sensitive regions such as mountain regions, arid regions, agricultural areas, and cities. For more than 65 years, research at the Institute has always focused on environmental topics of great complexity and high social relevance. Today, the Institute is concerned with the causes and effects of climate change; for example, the role of agriculture in Bavaria, the African Sahel or in Southeast Asia.

The IMK-IFU is active in projects and partnerships worldwide - because the global dimension of climate change and human influence on the environment requires that local environmental issues are also addressed in a global context.

News

Skipisten als weisse Baender in Garmisch-PartenkirchenMarkus Breig, KIT
Klimawandel und Skisport

Harald Kunstmann gibt im ZDF Interview Informationen und einen Ausblick.

mehr
Zugspitze FTIR Kuppel in der AbendstimmungHannes Vogelmann, KIT
Die Erforschung der Treibhausgase auf der Zugspitze

Ralf Sussmann im Experteninterview „Klimawandel meistern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

mehr
TemperaturmessungAndrea Fabry, KIT
Kann das 1,5-Grad-Ziel noch erreicht werden?

Harald Kunstmann zu den Prognosen für Bayern.

mehr
Garmisch-Partenkirchen Berge und weisse Baender von beschneiten SkipistenMarkus Breig, KIT
Harald Kunstmann zur Weltklimakonferenz COP27

In einem Interview mit dem Garmisch-Partenkirchner Tagblatt ordnet Harald Kunstmann die Ergebnisse der Konferenz ein.

mehr
Zukunftspreis fuer Klimaschuetzer ZeitungsausschnittArtikel vom 22.10.2022 des Garmisch-Partenkirchner Tagblatts
Rotary-Club Wettbewerb für Klima-Zukunftspreis

Schülerinnen und Schüler des Landkreises Garmisch-Partenkirchen können sich bewerben. Es winken Preisgelder.

mehr
Luftbild mit Feldern, Wiesen, Wald und AutobahnMarkus Breig, KIT
Atmosphärenforschung: Besseres Treibhausgas-Monitoring für Deutschland

Mithilfe eines Monitoringsystems sollen Quellen und Senken von Treibhausgasen in Deutschland zukünftig besser erfasst und überwacht werden.

mehr
Windrad auf einer landwirtschaftlich genutzen FlaecheMarkus Breig, KIT
Stefan Emeis zum Einfluss von Windkraftanlagen auf unser Wetter

MDR Wissen beleuchtet die Auswirkungen von Windkraftanlagen.

mehr
Karsruhe Innenstadt mit einigen BaeumenAnastasiya Sultanova, KIT
Podcast WDR Cosmo Italiano

Stefan Emeis spricht über Strategien gegen die Hitze in Städten.

mehr
Ralf Sussmann bei Dreharbeiten auf der Zugspitze3Sat Mediathek, https://www.3sat.de/wissen/wissenschaftsdoku/220901-sendung-wido-104.html
Fernsehsendung zu Methan in der Atmosphäre

3sat-Sendung mit Ralf Sussmann berichtet über die KIT/IMK-IFU Forschungsarbeiten auf der Zugspitze: "Gefährliches Gas - auf der Jagd nach den Methanlecks"

mehr